Über mich

geb.1971

seit ich vor über 20 Jahren meine Tätigkeit in der häuslichen Pflege aufnahm,

beschäftigt mich die intensive Nähe zu Menschen und die Gesundheit des Menschen, zuletzt in leitender Tätigkeit bei einem Pflegedienst in Münster, Westfalen

seit ich vor über 25  Jahre mit der Zen-Meditation begann, beschäftigen mich die Themen „persönliche Entwicklung“ und „Sein im Hier und Jetzt“

daraus ergaben sich meine Qualifikationen in

Alexander Technik

Sei-Ki Shiatsu (fortlaufendes Training mit Alice Whieldon)

Schreibtherapie

was ich noch bin:

hochsensibel – dieses Persönlichkeitsmerkmal, von dem ich lange nichts wusste, führte mich schließlich in Bereiche, in denen diese Sensibilität ein großer Vorteil ist und anderen helfen kann

ich lebe in Berlin-Schöneberg

„Mein Interesse gilt der Wiedererschließung des kreativen Freiraums jedes Menschen, der Begleitung und Förderung von Entwicklung. Dies ist für den einzelnen Menschen genauso wichtig wie für unser Zusammenleben in Zeiten des Wandels.“